Fernweh? Globetrotter’s Reisetipp: Mexiko. Lassen Sie Träume wahr werden…

Mexiko

Mexiko ist das Land der weißen Karibikstrände, der prachtvollen Maya-Tempel und der scharfen Küche. Dazu sorgen wilde Strände für ausgelassene Surfstunden auf dem Pazifik sowie lebhafte Viertel in Mexiko-Stadt und endlose Dschungel- und Wüstenlandschaften für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Eintauchen in die Millionenmetropole Mexiko-Stadt

In Mexikos Hauptstadt leben etwa 20 Millionen Menschen. Die Metropole gleicht aufgrund ihrer enormen Größe eher einem Flickenteppich aus aneinandergewachsenen Orten. Jedes Viertel hat seinen ganz eigenen Charme, doch eins haben sie alle gemeinsam: Überall gibt es Street Food und Art. Der Geruch von exotischen Speisen wie gerösteten Heuschrecken wabert durch die Luft und an nahezu jeder Straßenecke gibt es bunte Kunstwerke an den Mauern der Gebäude zu entdecken. Zu den beliebtesten Vierteln der Metropole gehört La Condesa mit seinen gepflegten Art-déco-Häuschen. Hier befindet sich auch der Parque Mexiko, eine grüne Oase mitten in der Großstadt. Drumherum kann man in den zahlreichen hippen Restaurants und Cafés hervorragend essen gehen, einige von ihnen sind sogar komplett vegetarisch. Ein Besuch der Altstadt wird nicht ohne Grund in jedem Reiseführer über Mexiko empfohlen. In dem historischen Viertel rund um die eindrucksvolle Plaza de la Constitución gibt es unzählige prachtvolle alte Bauwerke, wie beispielsweise den Nationalpalast zu bestaunen. Kulturliebhaber kommen hier in den unzähligen Museen auf ihre Kosten.

Paradiesische Strände in der Karibik

Traumhafte Sandstrände mit türkisblauem glasklarem Wasser wie man es aus jedem Reiseführer über Mexiko kennt, sind an der Karibikküste zu finden. Besonders die Halbinsel Yucatán im Bundesstaat Quintana Roo ist ein wahres Paradies für alle Badeurlauber und Wassersportler. Das Meer hat hier badewannenähnliche Temperaturen und ist die Heimat von vielen bunten exotischen Fischen. Daher lädt es besonders zum Schnorcheln und Tauchen ein. Eine perfekte Kombination aus Strand und Kultur bietet Tulum, denn hier liegen die Überreste der prachtvollen Tempelanlagen aus Zeiten der alten Maya direkt am Meer. Die Stadt Cancún hingegen ist bekannt für ihr buntes Nachtleben und die vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten. Gemütliche Bars, schicke Restaurants, moderne Shoppingmalls, große Clubs – nichts, was es in Cancún nicht gibt. Von hier aus gelangt man auch bequem auf verschiedene Inseln vor der Küste von Yucatán. Diese bieten meist viel Ruhe und ein entspanntes Inselleben. Auf der Isla Mujeres zum Beispiel gibt es weniger Autos als Golfcarts. Hier lässt es sich im Schatten der Palmen wunderbar am Strand entspannen oder mit dem kleinen Elektromobil das kleine Eiland umrunden.

Die wilde Pazifikküste

Auch an der Pazifikküste im Westen von Mexiko gibt es zahlreiche Traumstrände und hübsche Badeorte. Anders als an der Ostküste ist das Wasser hier eher wild und eignet sich daher hervorragend zum Surfen. Ein beliebter Hotspot ist zum Beispiel die Stadt Puerto Escondido. An der Playa Zicatela finden Wellenreiter hier verschiedene Breaks, die teilweise zu den schnellsten der Welt zählen. Ein weiterer malerischer Urlaubsort, der zu den top Reisetipps für Mexiko zählt, ist Cabo San Lucas an der Südspitze von Baja California. Die spektakulären Felsformationen vor der Küste laden zu ausgedehnten Bootsfahrten auf dem Pazifik ein.

Das Erbe der Hochkulturen

Zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten, die in jedem Reiseführer über Mexiko erwähnt werden, gehören definitiv die Tempelanlagen der alten Maya und Azteken, die auch in Guatemala und Honduras zu finden sind. Die wohl berühmteste Ruinenstätte steht in Chichén Itzá auf der Halbinsel Yucatán. Das Herz der weitläufigen Anlage bildet die stufenförmige Pyramide, die 30 Meter hoch in den Himmel ragt. Schon seit 1988 zählen die gut erhaltenen Überreste der Maya zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mindestens genauso beeindruckend sind die Tempelanlagen von Teotihuacán im Zentrum von Mexiko. Die antike Stadt ist vermutlich fast 2.000 Jahre alt und bis heute sind die Ruinen wie beispielsweise die Sonnenpyramide noch gut erhalten. Bei einem Spaziergang über die Straße der Toten fühlt man sich als Besucher in die Zeit der Maya zurückversetzt.

Interessante Reisetipps für Mexiko

Das zentralamerikanische Land hat auch abseits der berühmten Sehenswürdigkeiten und Urlaubsorte einiges zu bieten. Ein besonderes Erlebnis ist beispielsweise ein Bad in einem der unzähligen Cenotes, die überwiegend in Quintana Roo zu finden sind. Das Wasser in den Kalksteinhöhlen ist meist tiefblau und viele Meter tief. Häufig sind die Cenotes mit unterirdischen Höhlensystemen miteinander verbunden, sodass Taucher auch die Unterwasserwelt dieser für Maya heiligen Stätten erkunden können. Taxifahrer und Einwohner der Region kennen meist Cenotes, die nicht so bekannt und daher noch sehr ursprünglich und nur wenig besucht sind. Für alle, die gerne schnorcheln oder tauchen ist auch das Unterwassermuseum auf der Isla Mujeres vor Cancún ein wahres Paradies. Hier wurden einige Meter unter der Wasseroberfläche die verschiedensten Statuen aufgestellt, sogar ein Auto ist darunter. Viele der Ausstellungsstücke sind auch beim Schnorcheln gut zu sehen.

[[{"name":"Reiseführer Mexiko-Stadt: kunstvolle Street-Art","desc":"Mexiko-Stadt, ein riesiger urbaner Dschungel, bietet neben einer Vielzahl an Attraktionen vor allem eins: jede Menge Oberflächen wie...","href":"/mexiko/mexiko-stadt/street-art-mexiko-stadt/","icon_marker":"yellow","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-bloggers_contributors","size":66,"img":"https://globetrotter.expedia.de/media/18918/mexiko_streetart.jpg?anchor=center&mode=crop&width=530&heightratio=1&format=jpg&quality=85&slimmage=true&rnd=131407276220000000","region":"Mexiko-Stadt","alt":"mexiko_streetart.jpg","button":""},{"name":"Flitterwochen in Mexiko: Strandparadies und koloniales Flair","desc":"Strahlend weiße Korallenstrände, mystische Mayastätten und entzückende Kolonialstädte machen Flitterwochen in Mexiko zu einem...","href":"/mexiko/flitterwochen-in-mexiko-strandparadies-und-koloniales-flair/","icon_marker":"yellow","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-bloggers_contributors","size":43,"img":"https://globetrotter.expedia.de/media/13868/paar-hochzeitsreise-flitterwochen-strand-meer-sand-sandstrand-braut-brautigam-herz.jpg?anchor=center&mode=crop&width=350&heightratio=0.7428571428571428571428571429&format=jpg&quality=85&slimmage=true&rnd=131292967760000000","region":"Mexiko","alt":"Flitterwochen in Mexiko: Strandparadies und koloniales Flair","button":""},{"name":"Mexiko","desc":"Mexiko ist ein fantastisches, fast exotisches Reiseziel, das mit tollem Wetter, köstlicher Küche und mitreißender Musik aufwartet. Für den...","href":"/mexiko/mexiko-infografik/","icon_marker":"yellow","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","size":43,"img":"https://globetrotter.expedia.de/media/10420/generic.jpg?anchor=center&mode=crop&width=350&heightratio=0.7428571428571428571428571429&format=jpg&quality=85&slimmage=true&rnd=131003466980000000","region":"Mexiko","alt":"generic.jpg","button":""}]]