Fernweh? Globetrotter’s Reisetipp: Kassel. Lassen Sie Träume wahr werden…

Kassel

Die drittgrößte Stadt Hessens ist reich an geschichtsträchtigen Residenzen und Schlössern, die von längst vergangenen Zeiten erzählen. Vor allem das Schloss Wilhelmshöhe und der Bergpark, die heute beide zusammen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, sind gut besuchte Orte für alle Kassel-Reisende und laden auch Bewohner zum Erkunden und Entspannen ein. Dort finden sich neben dem besagten Schloss auch die Löwenburg und der Herkules, der als das Wahrzeichen der Stadt angesehen wird. Der Grund, aus dem jedoch alle paar Jahre die meisten Besucher nach Kassel strömen, ist die documenta, eine weltweit bedeutsame Ausstellung. Alle fünf Jahre dreht sich ganze 100 Tage lang alles um zeitgenössische Kunst, wobei die Ausstellungen an verschiedenen Orten innerhalb der Stadt zu finden sind. Aufgrund dieses wichtigen Ereignisses trägt Kassel seit einigen Jahren auch den Beinamen „documenta-Stadt“.

Märchenhaft in der Grimmwelt

Seit September 2015 ist die Liste der Reiseideen für Kassel um eine gewachsen: Das Museum Grimmwelt auf dem Weinberg ist den Gebrüdern Grimm gewidmet, die für ihr Studium nach Kassel zogen und dort eine ganze Weile lebten und wirkten. Leben und Werk der beiden Geschichtenerzähler können hier erkundet werden. Künstlerische Werke, persönliche Exemplare und sogar von Hand geschriebene Notizen der Brüder sind ausgestellt. Besucher, die mit den Grimms nur die berühmten Märchen aus ihren Kindertagen verbinden, erfahren hier von den interessanten anderen Tätigkeiten der beiden Genies. So machten sie sich unter anderem als Sprachwissenschaftler und Volkskundler einen Namen. Heute gelten sie sogar als Mitbegründer der Germanistik. Multimediale Beiträge und verschiedene Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden, runden das Angebot der Grimmwelt in Kassel ab. Ein Hinweis für alle Architektur-Interessierte: Das Gebäude, das die Grimmwelt beherbergt, gleicht einer begehbaren Skulptur und fügt sich elegant in den Weinbergpark ein. Es verfügt des Weiteren über ein riesiges Dach, von dem sich Besuchern ein wunderbarer Blick über die Stadt und die Umgebung auftut.